Laden...

Mikrobac Forte

Artikelnummer
9220.700

Aldehydfreier Flächen-Desinfektions­reiniger mit material­schonendem Schutzfaktor.

4,50 €
Exkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage

Eigenschaften

  • aldehydfrei
  • breites Wirkungsspektrum
  • gute Reinigungsleistung
  • sehr gut materialverträglich
  • DGHM/VAH gelistet

Die synergistische Wirkstoffkombination aus quartären Ammonium­verbindungen und Aminen sorgt bei Mikrobac® forte für kurze Einwirkzeiten und gute Reinigungsergebnisse. Gleichzeitig verfügt der aldehydfreie Flächen-Desinfektionsreiniger über einen materialschonenden Schutzfaktor und bietet Anwendern eine geruchsschonende Desinfektion.

Mikrobiologie

  • bakterizid
  • levurozid
  • tuberkulozid
  • begrenzt
  • viruzid (inkl. HBV, HIV, HCV)
  • MNV, SARS-, Adeno-, Polyoma- und Rotavirus

Anwendungsgebiete
Mikrobac® forte eignet sich zur desinfizierenden Reinigung abwaschbarer Oberflächen im Wischverfahren, z. B.:

  • bei medizinischen Geräten und Inventar, die unter das Medizinproduktegesetz fallen (gem. MPG)
  • im Krankenhaus und im Altenheim (gem. BPD)
  • im Großküchen- und Lebensmittelbereich (gem. BPD)

Anwendung
Mikrobac® forte wird als Konzentrat geliefert. Die zu desinfizierenden Anwendungsteile von Medizinprodukten sowie andere abwaschbare Oberflächen (z. B. Fußböden) vollständig mit ausreichender Menge Lösung benetzen. Zur Entfernung von Desinfektionsmittelrückständen auf empfindlichen Kunststoffoberflächen von Medizinprodukten nach Ablauf der Einwirkzeit mit einem mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität getränktem Tuch nachwischen. Nähere Herstellerangaben sind zu beachten. Ausrüstung gründlich mit Wasser reinigen.

Kontakte zwischen aminischen und aldehydischen Produkten sind zu vermeiden. Deshalb ist – insbesondere, wenn vorher mit einem aldehydhaltigen Produkt gearbeitet wurde – vor erstmaliger Anwendung von Mikrobac® forte eine Zwischenreinigung durchzuführen. Nicht zur Desinfektion von invasiven Medizinprodukten.

Materialverträglichkeit
Mikrobac® forte-Gebrauchslösungen wurden u. a. an folgenden Materialien auf ihre Verträglichkeit geprüft:

  • Metalle: Edelstahl (V2A), Aluminium, Kupfer, Messing.
  • Kunststoffe: PA, PE, PP, PS, PU, PVC, ABS, Silikon, Gummi, Latex, Makrolon®, Plexiglas®, Teflon®, Vivak® clear 099.

Bei sachgerechter Anwendung (Wischdesinfektion) sind keine Materialschädigungen zu erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren